Franz Zaufl = Frančis Cosmetics

bewusst schön sein
das erfolgsrezept von franz zaufl für frančis cosmetics

Bewusst leben + Schönheit bewusst erleben = schönes Sein. In dieser Formel für ein anderes Bewusst-Sein vom Schön-Sein liegt das Geheimnis von Frančis Cosmetics. Firmengründer ist Franz Zaufl. Der gebürtige Vorarlberger lernte während seiner Ausbildungen mit unterschiedlichen Unternehmern die Beauty-Branche in all ihren Facetten kennen. Sein kritischer Blick jedoch ließ sich von Glanz und Glamour nicht blenden.

Schönheit, ganzheitlich gesehen
In Wien begann er nach etwas Eigenem zu suchen, das seiner Haltung vollkommen entspricht: Wir alle tragen Verantwortung für unser Universum. Schönheit liegt in der Natur und kommt aus ihr. Diese ganzheitliche Sichtweise und die Motivation, etwas nachhaltig Sinnvolles für Kosmetik und Schönheit zu machen, spornen Franz Zaufl an, bis heute. Er entdeckte die positive Wirkung von kolloidalem Silberwasser in Kombination mit Hyaluronsäure – und brachte seine erste Crème im Jahr 2013 auf den Markt. Mit Erfolg. Die Marke Frančis Cosmetics war gegründet.

Natürliche Wirkstoffe, sorgfältig geprüft
Die Haut selbst sei das beste „Grundprodukt“ jeglicher Kosmetik, davon ist Franz Zaufl überzeugt. Deshalb unterstützen seine Produkte sinnvoll die Hautphysiologie. Sie enthalten ausschließlich natürliche Wirkstoffe, alle Inhaltsstoffe sind unschädlich und für die Anwender nachvollziehbar aufgelistet. Denn für Frančis Cosmetics bedeutet die Herstellung von Naturkosmetik-Produkten die verantwortungsvolle und sorgfältige Prüfung aller Rohstoffe.

Die Kraft, seinen neuen Weg zu gehen, schöpft der engagierte Unternehmer bei regelmäßigen Aufenthalten in Asien. Dort widerfuhr ihm auch ein Erlebnis von Heilung mit Hilfe von Kräutern. Franz Zaufl erkannte darin die Bestärkung, seiner Faszination und Überzeugung vom Schönsein im Einklang mit der Natur nachzugehen. Seine Formel leitet sich wie von selbst her: bewusst schön sein.

WAHRE SCHÖNHEIT KOMMT VON INNEN:

Auch der tägliche Stress hat beim Thema Haut ein Wörtchen mitzureden. Geht es unserer Seele schlecht, leidet oftmals auch das Hautbild. Stress im Beruf, Ängste und Sorgen stehen klar im Verdacht, unser Immun- sowie Hormonsystem zu beeinflussen. Unser Hautbild kann sich dadurch deutlich verändern.⠀
Doch wie wirkt sich Stress genau auf unsere Haut aus? ⠀
Wenn wir unter Druck stehen, schüttet unser Körper vermehrt Cortisol aus. Kurzfristig verhilft uns dieses Hormon zu Höchstleistungen. Doch langfristig macht es uns krank. Denn der Körper zahlt für diese erhöhte Alarmbereitschaft einen hohen Preis. Wenn Stress zum Dauerzustand wird, werden in unserem Körper entzündungsfördernde Substanzen produziert. Die Haut stellt sich auf „raue Zeiten“ ein und die Talgproduktion steigt.⠀

Meditation stärkt das Immunsystem und unterstützt unseren Hormonhaushalt. ⠀

Für weitere Informationen kontaktiere uns.⠀

https://bewusst-erleben.at